Du hast es satt! Sie haben mehrere Wochen, Monate oder sogar Jahre keinen Sport getrieben und alles gegessen, was lose und klebrig ist. Sie haben stark zugenommen und sind bereits müde, wenn Sie eine Treppe hinaufgehen. Es ist höchste Zeit, etwas dagegen zu tun! Sie möchten mit Fitness beginnen, fragen sich aber, wie Sie das am besten machen. Ich möchte dir mit einigen Tipps helfen, bevor du mit dem Fitness beginnst. Auf diese Weise vermeiden Sie die größten Fallstricke und erzielen die schnellsten Ergebnisse.

Was genau ist Fitness
Du willst so schnell wie möglich zu den Tipps kommen, um loszulegen, das verstehe ich, aber bevor wir zu den Tipps gehen, möchte ich erstmal kurz überlegen, was Fitness eigentlich ist. Auf diese Weise wissen Sie genau, wovon wir in den Tipps sprechen und wissen auch, was es bedeutet.

Fitness lässt sich in zwei Teile unterteilen. Innerhalb der Fitness gibt es den Cardio-Teil und den Krafttraining-Aspekt. Daher ist es am besten, wenn Sie eine Kombination aus beiden Aspekten in Ihrem Trainingsplan haben.

Cardio
Nun, da Sie wissen, dass Cardio ein Teil der Fitness ist, lautet die nächste Frage: Was ist Cardio? Mit Cardio ist der lange Teil gemeint. Radfahren auf einem Heimtrainer, Stehen auf einem Crosstrainer, Laufen auf einem Laufband oder Rudern auf einem Rudergerät. Neben dem Schwitzen an diesen Geräten kannst du auch das Boxsacktraining unter Cardio skalieren. Beim Cardio geht es jedoch darum, die Herzfrequenz zu erhöhen und für eine gewisse Zeit hoch zu halten, auch bekannt als Ausdauer zu schaffen und zu erhalten. Und das können Sie auf unterschiedliche Weise tun.

Leave a Reply

Your email address will not be published.